CITTI-PARK Blog Thomas Hayo

Fashion & Dance Gala 2018 – Thomas Hayo

CITTI-PARK Blog Thomas HayoGeboren wurde Thomas Hayo 1969 im Saarland. Nach dem Abitur und dem Studium der visuellen Kommunikation an der renommierten Hochschule für Gestaltung in Darmstadt ging Hayo 1993 für ein Praktikum nach New York und blieb.

Hier arbeitete er sehr erfolgreich als Creative Director und war verantwortlich für weltweite Werbekampagnen von Firmen wie Kodak, Pepsi, Levis, Reebok und Uniqlo. Für seine Arbeiten erhielt er viele nationale und internationale Preise und einige seiner Kino- und Fernsehwerbefilme sind Teil der Permanent Film Collection des Museum of Modern Art in New York.

Seit 2008 arbeitet Thomas Hayo als selbstständiger Creative Director und ist zusätzlich seit 2011 an der Seite von Heidi Klum in der Jury von Germany’s Next Topmodel (GNTM) zu sehen.

 

CITTI-PARK: Herr Hayo, wir kennen Sie nun seit vielen Jahren als Jury-Mitglied bei GNTM. Seit November 2017 sind Sie wieder auf der Suche nach dem Topmodel 2018, was hat sich seit 2011 verändert, sind die Kandidatinnen durch die Entwicklung im Bereich Social Media, Facebook, Instagram, besser auf das Format GNTM vorbereitet?

Die ganze Welt hat sich seit 2011 sehr verändert und die Modebranche ist da keine Ausnahme. Früher waren Topmodels vor allem in Print-Magazinen und auf den Catwalks zu sehen und dem ein oder anderen Werbefilm oder Musikvideo! Durch das völlig veränderte mediale Umfeld sind sie heute jedoch omnipräsent und fungieren quasi als Multimedia Personalities. Das Auftreten vor einer Still- oder auch Filmkamera ist zur alltäglichen Realität geworden, vor allem durch Social Media. Die Models von heute sind immer häufiger eine eigene Marke, die sie selbst mitkreieren und auch pflegen können und müssen. Dadurch sind die Anforderungen an ein Model viel komplexer geworden und auch in unserer Show relevanter denn je. Wir bilden die Mädchen in den verschiedensten Disziplinen aus und geben ihnen einen Crashkurs in allem, was heutzutage für ein Model wichtig ist – dazu gehört mittlerweile auch der Umgang mit Social Media.

Dadurch, dass die heutige Generation mit all diesen technischen Veränderungen und Möglichkeiten aufgewachsen ist und diese total verinnerlicht hat, kommen sie auch besser vorbereitet in die Show. Jeder Teenager ist ja inzwischen den täglichen Umgang mit einer Kamera gewohnt, da sie sich selbst und gegenseitig permanent fotografieren und filmen. Das war früher nicht der Fall.

CITTI-PARK: Haben Sie in der aktuellen Staffel schon eine Favoritin?

Es gibt natürlich in jedem Jahr Kandidatinnen, bei denen man großes Potenzial sieht oder in die man mehr Hoffnungen steckt als in andere. Aber um ehrlich zu sein, ist es in diesem Jahr ausgeglichener denn je. Es gibt mehrere Mädchen, die das Rennen machen können. Es wird extrem spannend!

CITTI-PARK: Welche Voraussetzungen sind nach Ihrer Erfahrung zwingend erforderlich, um ein gutes Model zu werden?

Wie bereits erwähnt, haben sich die Anforderungen an ein Model in den letzten Jahren sehr verändert. Sie müssen heutzutage idealerweise Allroundtalente sein, die vor jeder Art von Kamera auf dem Laufsteg, in Interviews und auf ihren Social Media-Kanälen glänzen können. Individualität und Personality sind daher wichtiger als je zuvor. Man muss die Masse von sich begeistern können. Hinzu kommen aber natürlich auch noch die klassischen Voraussetzungen wie Größe, Proportionen, Gesichtszüge. Und die kann man leider meistens nicht trainieren, da muss man ein wenig Glück in der ‘genetischen Lotterie’ gehabt haben.

CITTI-PARK: Verraten Sie uns noch, wie ist Thomas Hayo ganz privat, was treibt Sie um, wie sieht Quality Time für Sie aus?

Auch privat, genauso wie in meinem Job, liebe ich den Kontakt zu und den Umgang mit anderen Menschen. Ich möchte stets Neues entdecken und lernen. Ich reise extrem gerne, beschäftige mich mit fremden Kulturen und Lebensweisen. Und ich liebe Sport: vor allem Fußball, Tennis und Snowboarden. Da kann ich dann so richtig abschalten und die Welt um mich herum für kurze Zeit vergessen.

 

Thomas Hayo auf der Fashion & Dance Gala 2018 

Wer Thomas Hayo live erleben möchte, sollte sich jetzt die letzten Karten für die Fashion & Dance Gala im CITTI-PARK Kiel sichern. Am Samstag, dem 24. März wird Thomas zusammen mit Syra Feiser durch den Abend führen. Ihr dürft gespannt sein! Alle Infos unter: http://www.citti-park-kiel.de/fashion-dance 

#Syra Feiser privat: Wofür lebt sie, was liebt sie, was treibt sie um? Das und mehr erfahrt ihr hier, auf dem CITTI-PARK Blog!

Fashion & Dance Gala 2018 – Syra Feiser privat

Das Interview führte Nicole Rottes. // Fotos Thomas Hayo: Sundance Communication GmbH & Christoph Lange