CITTI-PARK Blog Herbstzeit ist Lesezeit! Meine liebsten Bücher

Herbstzeit ist Lesezeit! Meine liebsten Bücher

Herbstzeit, Herbstferien, der Beginn der Frankfurter Buchmesse diese Woche: Es gibt viele Anlässe, mal wieder ein gutes Buch in die Hand zu nehmen. Und nachdem ich euch im Sommer schon spannende Buchempfehlungen für eure Urlaubslektüre an die Hand gegeben habe, möchte ich euch nun mit tollen Büchern auf die gemütliche Jahreszeit einstimmen. Hier kommen meine Lieblingsbücher für den Herbst!

 

“Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke” von Joachim Meyerhoff  

CITTI-PARK Blog Herbstzeit ist Lesezeit! Meine liebsten BücherJoachim wird auf der Schauspielschule in München angenommen und zieht zu seinen Großeltern in die großbürgerliche Villa in Nymphenburg. Er wird zum Wanderer zwischen den Welten. Seine Großmutter war selbst Schauspielerin und ist eine schillernde Diva, sein Großvater ist emeritierter Philosophieprofessor, eine strenge und ehrwürdige Erscheinung. Ihre Tage sind durch abenteuerliche Rituale strukturiert, bei denen Alkohol eine wesentliche Rolle spielt. Tagsüber wird Joachim an der Schauspielschule systematisch in seine Einzelteile zerlegt, abends ertränkt er seine Verwirrung auf dem opulenten Sofa in Rotwein und anderen Getränken.  (Kiepenheuer & Witsch)

Mein Lieblingsbuch, weil…..

Selten so sehr gelacht wie bei der Lektüre dieses Buches! Meyerhoff erzählt herrlich erfrischend vom Leben zwischen Schauspielschule und großelterlicher Villa. Wie gern wäre ich zugegen, wenn die verschrobene Großmutter beim Abendessen ihr langgezogenes “Moahhh!” ertönen lässt. Mit dieser Wortwendung pflegt sie sich auf unterschiedlichste Weise auszudrücken: Zustimmung, Missbilligung, Abscheu, Überschwang. Doch damit an Skurrilitäten nicht genug: Der Alkoholkonsum der Großeltern ist enorm und macht auch dem armen Autor bald zu schaffen. Zunächst das hochprozentige Mundwasser im Badezimmer, darauf folgt der Champagner zum Frühstück. Zum Mittag gibt es Weißwein und um Punkt Sechs wird zum Whiskey gerufen. Zum Abendessen wird selbstverständlich Rotwein serviert. Beendet wird der Tag mit einem Glas Cointreau. Den Großeltern scheint der Alkoholkonsum nicht viel auszumachen, Meyerhoff jedoch torkelt am Ende des Tages in sein rosafarbenes Zimmer.

 

“Barbarentage” von William Finnegan 

CITTI-PARK Blog Herbstzeit ist Lesezeit! Meine liebsten Bücher“Vor fünfzig Jahren verfällt William Finnegan dem Surfen. Damals verschafft es ihm Respekt, dann jagt es ihn raus in die Welt – Samoa, Indonesien, Australien, Südafrika -, als Familienvater mit Job beim New Yorker dient es der Flucht vor dem Alltag … Barbarentage erzählt die Geschichte dieser lebenslangen Leidenschaft, sie handelt vom Fernweh, von wahren Abenteuern und den Versuchen, trotz allem ein Träumer zu bleiben. Ein Buch wie das Meer, atemberaubend schön.”  (Suhrkamp)

Eine Hommage an das Surfen und das Leben 

Ich liebe dieses Buch, weil Finnegan noch ein echter Abenteurer ist. Auf der Suche nach der perfekten Welle reist er in die entlegensten Winkel dieser Welt.  Finnegan hat einen kraftvollen, fast schon poetischen Schreibstil. Fast meint man, mit auf seinem Surfbrett zu sitzen und mit ihm auf türkisfarbenen Wellen zu reiten. Dieses Buch ist eine Hommage an eine große Leidenschaft, an das Surfen und genau richtig, um dem stürmischen Herbstwetter zumindest für eine kleine Weile zu entfliehen. 

 

 

“Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn” von Danielle Graf und Katja Seide

CITTI-PARK Blog Herbstzeit ist Lesezeit! Meine liebsten Bücher“Will das Kind NIE ins Bett? Und Treppen laufen kommt nicht infrage? Statt selbst Tobsuchtsanfälle zu kriegen, lesen Eltern lieber dieses Buch. Die Autorinnen des größten Elternblogs Deutschlands zeigen, wie man die eigenen Nerven beruhigt und das Kind gleich mit. Das Trotzalter ist die erste heiße Phase im Leben mit dem Nachwuchs. Kaum steht es auf seinen eigenen Beinen, beginnt das Kind nach Autonomie zu streben. Der kleine Sonnenschein wird zum tellerwerfenden Wutmonster und verunsichert seine Eltern zutiefst. Die Autorinnen machen Mut, Wege abseits der klassischen Erziehung mit festen Grenzen und strenger Konsequenz zu gehen. Sie erklären, was in den Kindern vorgeht und warum Trotzphasen wichtige Entwicklungsphasen sind, die Eltern aktiv annehmen sollten, statt sie zu unterdrücken. Die witzig-persönlichen Erfahrungsberichte, praktischen Tipps und neuesten Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung sind Balsam für die Seele gestresster Eltern.” (BELTZ)

Warum ich dieses Buch so liebe…

Eltern von Kleinkindern wissen, wie hart es manchmal ist, morgens um sechs von seinem Nachwuchs angebrüllt zu werden, weil der falsche Löffel auf dem Tisch liegt. Zum Glück gibt es Bücher wie dieses, die auf herrlich erfrischende Art erklären, warum Kinder so ticken und wie wir Eltern am Besten mit solchen Situationen umgehen lernen. Ein kluges und emotionales Buch, dass mir viele Impulse gegeben hat, mich meinen Kindern auf einfühlsame Weise zu nähern und die Welt auch mal aus ihren Augen zu betrachten. Absolute Leseempfehlung! 

 

“Die Schnecke und der Buckelwal” von Julia Donaldson und Axel Scheffler

CITTI-PARK Blog Herbstzeit ist Lesezeit! Meine liebsten BücherEine neugierige Seeschnecke will in die Welt hinaus und der Buckelwal nimmt sie auf seiner Flosse mit: “Auf geht´s und los, die Welt ist groß! Schön ist es auf dem Buckelwal-Floß.” Doch eines Tages passiert etwas, und die kleine Schnecke weiß, wenn sie nicht hilft, wird es fürchterlich. Aber zum Glück ist die Welt nicht nur voller Gefahren, sondern auch voller Wunder und Freunde! (BELTZ)

 

Mein liebstes Kinderbuch, weil…

Ich habe meinen Kindern schon wirklich viele Bücher vorgelesen. Aber die Geschichte von der kleinen neugierigen Schnecke und dem gutmütigen Buckelwal war lange Zeit unser Lieblingsbuch. “Mama, vorlesen!” ertönte es dann plötzlich neben mir und schon streckte mir eines der Kinder dieses Buch entgegen.  Ein hinreißendes Buch von Freundschaft und Abenteuer, das zeigt, dass auch ganz Kleine große Dinge erreichen können. 

 

#Hol dir dein Lieblingsbuch in der Thalia Buchhandlung im CITTI-PARK Lübeck, bei Findus im CITTI-PARK Flensburg und bei Hugendubel im CITTI-PARK Kiel 

 

Lesezeit ist Wohlfühlzeit: Was dabei auf keinen Fall fehlen darf!

CITTI-PARK Blog Herbstzeit ist Lesezeit! Meine liebsten BücherWenn´s draußen stürmisch wird, mache ich es mir zuhause mit meinen Büchern so richtig schön gemütlich. Klar, dass als erstes die Kerzen angezündet werden. Aber habt ihr auch schon mal ätherische Öle ausprobiert? Die betören mit herrlich duftenden Aromen für ein entspanntes Wohnglück zuhause. Mein Lieblingsöl: “Glück teilen” mit Mandarine, Rose und Sandelholz.

#”Glück teilen” und viele weitere ätherische Öle von Primavera gibt es in der Apotheke Rüdel im CITTI-PARK Kiel, Duftöle auch in der Apotheke St. Michael im CITTI-PARK Flensburg oder in der Apotheke im CITTI-PARK Lübeck

 

 

CITTI-PARK Blog Herbstzeit ist Lesezeit! Meine liebsten BücherLesen in der Badewanne? Unbedingt! Und wenn es dann noch so wunderbar nach edlem Badeöl duftet, ist der Tag doch gerettet! Bei Rossmann gibt es jetzt neu das Tetesept Badeöl “Indisches Ayurveda” mit Lotusblüte, Jasmin und Mandelöl. Klingt verlockend, oder? 

#exklusive Badeöle auch bei Douglas und im CITTI Markt der Lebensfreude im CITTI-PARK Kiel, Flensburg und Lübeck//bei Rossmann, L`Occitane & The Body Shop im CITTI-PARK Kiel, im CITTI-PARK Lübeck bei DM, Rossmann & der Parfümerie Schuback & im CITTI-PARK Flensburg bei DM & Rituals

 

 

CITTI-PARK Blog Herbstzeit ist Lesezeit! Meine liebsten Bücher“Herbstbirnchen”, “November Rain” und “Spicy Hazelnut” sind die neuen Teemischungen vom Rendsburger Teehaus im CITTI-PARK Kiel. Perfekt für stürmische Herbsttage! So lässt´s sich doch gut angehen: Mit einer schön heißen Tasse Tee auf´s Sofa kuscheln und endlich das spannende Buch zu Ende lesen!

#leckere Teesorten im Rendsburger Teehaus im CITTI-PARK Kiel, bei Reimann´s Teewelt im CITTI-PARK Flensburg und im CITTI Markt der Lebensfreude im CITTI-PARK Flensburg, Lübeck und Kiel 

 

 

#Du hast unsere Sommer-Buch-Tipps verpasst? Dann solltest du hier unbedingt nochmal nachschauen. Und keine Sorge, diese Bücher lassen sich auch im Herbst richtig gut lesen. 

Buchtipp aus dem CITTI-PARK: Meine liebste Urlaubslektüre

 

Text: Janine Nickel // Fotos Bücher: Thalia / alle anderen Bilder: Adobe Stock 

Hinterlasse eine Antwort