DIY Feigen-Chutney

DIY: Herbstliches Feigen-Chutney

Ab Spätsommer und Herbst haben Feigen endlich auch bei uns Saison. Die süßen Früchte sind ein echtes Superfood: reich an Vitaminen, Kalzium, Kalium, Magnesium und Eisen. Außerdem enthalten sie sättigende Ballaststoffe und haben kaum mehr Kalorien als ein Apfel. Kein Wunder, dass viele von den kleinen Powerfrüchtchen gar nicht genug bekommen können. Ich habe mir ein kreatives Rezept ausgedacht und serviere zu Rotwein, Käse und Baguette ein köstliches Feigen-Chutney. Lasst es euch schmecken! Eure Janine 

 

Du brauchst:  6 frische Feigen/ 100g Zwiebeln / 3 EL Olivenöl / 3 EL brauner Zucker / 1 TL Senfkörner /4 Stiele Thymian / 5 EL Aceto Balsamico / 2 TL Zitronensaft / Salz / Pfeffer

DIY Feigen-Chutney

Sämtliche Zutaten sind im CITTI Markt der Lebensfreude erhältlich. Deko, z.B. Holzbrett, Geschirrtuch oder Gläser bei Butlers, im Dänischen Bettenlager oder bei Kaufrausch im CITTI-PARK Kiel; bei Depot, Sostrene Grene oder im Dänischen Bettenlager im CITTI-PARK Lübeck und bei Depot, Tiger oder im Dänischen Bettenlager im CITTI-PARK Flensburg.

 

 

Step 1: Zwiebeln und frische Feigen in kleine Würfel schneiden.

DIY Feigen-Chutney

 

 

Step 2: Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln ca. 2 Min dünsten. 3 EL braunen Zucker einrühren und leicht karamellisieren. Dann Senfkörner, Thymian und Feigen hinzugeben und unter Rühren mitdünsten. Mit Aceto Balsamico ablöschen, dann bei milder Hitze 40 min. einkochen lassen. Gelegentlich umrühren.

DIY Feigen-Chutney

 

 

Step 3: Zum Schluß mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und das Feigen-Chutney mit Thymianblättchen dekorieren.

DIY Feigen-Chutney

 

 

 

Text & Fotos: Janine Nickel 

Hinterlasse eine Antwort