Frau mit Maske im Geschäft // Corona

Die häufigsten Fragen zu Corona

Welche Regelungen gelten aktuell im CITTI-PARK? Tragen die Verkäufer*innen jetzt auch eine Maske? Mit diesem Blogpost wollen wir euch Antworten auf die häufigsten Fragen zu Corona geben. Wir sagen euch, welche Regeln ihr beim Einkaufen im CITTI-PARK beachten müsst. Natürlich haben auch wir einiges getan, um euch ein sicheres Shopping-Erlebnis zu bieten. Passt auf euch auf & bleibt gesund! Janine und das Team vom CITTI-PARK Blog

 

Diese Regelungen gelten aktuell in der Mall:

Muss ich im CITTI-PARK eine Maske tragen?

Ja! Im gesamten CITTI-PARK herrscht Maskenpflicht. Das bedeutet, dass du vor dem Betreten der Mall eine Maske, die Mund und Nase vollständig bedecken, tragen musst. Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen. 

Achtung neu: Das Tragen eines Kunststoffvisiers (ein sogenannter Face Shield) ist nicht mehr erlaubt. 

 

Wird die Maskenpflicht im CITTI-PARK kontrolliert?

Ja. Die Mitarbeiter aus dem CITTI-PARK kontrollieren regelmäßig, ob die Maskenpflicht, die in der Landesverordnung SH  festgeschrieben ist, auch von den Kunden umgesetzt wird. 

 

Müssen Verkäufer*innen in den Geschäften eine Maske tragen?

Ja. Mit Verordnung vom 24.Oktober 2020 gilt nun auch für Beschäftigte des Einzelhandels die Maskenpflicht. 

 

Was muss ich bei meinem Besuch im CITTI-PARK beachten?

Grundsätzlich gilt auch im CITTI-PARK: AHA (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske). Aber was bedeutet das konkret?

  • Halte mindestens 1,5 m Abstand zu anderen Personen.
  • Beachte die Hygieneregeln: regelmäßiges Händewaschen und desinfizieren, husten und niesen nur in die Armbeuge, nicht mit den Händen ins Gesicht fassen)
  • Trage deine Maske.  

AHA Regeln gegen Corona

 

 

Was tut der CITTI-PARK, um eine Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern?

  • Einlasskontrolle: Begrenzung der Personenanzahl im Center
  • Hinweistafeln mit Hygienehinweisen im gesamten Center
  • Reinigung und Desinfektion von sensiblen Griffpunkte im gesamten Center
  • regelmäßige Reinigung und Desinfektion der Handläufe am Geländer
  • Der Kinderhort bleibt bis auf Weiteres  geschlossen. 
  • Die WC-Anlagen werden in kürzeren Intervallen gereinigt und desinfiziert. Für die Kunden steht Handdesinfektion zur Verfügung. Außerdem sorgt ein Wachmann dafür, dass sich immer nur wenige Personen gleichzeitig in diesen Bereichen aufhalten.

 

Was gilt in in den Geschäften?

  • Einlasskontrolle: Die Anzahl der Kunden pro Shop ist begrenzt.
  • Die einzelnen Geschäfte haben Hygienekonzepte entwickelt, um die Kunden vor dem Corona-Virus zu schützen. Dazu gehören z.B. Trennwände am Verkaufstresen oder das Bereitstellen von Desinfektionsmitteln.
  • In einigen Geschäften gilt die Einbahn-Regelung. So soll der Kundenstrom gelenkt werden, um Kontakte zu reduzieren bzw. um den Abstand einhalten zu können.

Maske gegen Corona

 

 

 

Text: Janine Nickel // Fotos: Adobe Stock 

One comment

Hinterlasse eine Antwort